Seite drucken

Jugendrotkreuz Thurgau

„Was zählt, ist nicht was Du bekommst, sondern was Du gibst“.

Bist du zwischen 15 und 30 Jahre alt? Möchtest du dich sozial engagieren und dich für Bedürftige im Thurgau einsetzen? Wir haben mit dem Jugendrotkreuz Thurgau das Abenteuer Menschlichkeit auch in unserem Kanton gestartet. Junge Freiwillige engagieren sich seit Beginn auf unterschiedliche Art und Weise:

Projekt: Beschäftigung

Die Projektgruppe organisiert Beschäftigungs-Programme für Asylbewerbende in Kreuzlingen und Weinfelden zu verschiedenen Themen (singen, tanzen, basteln, malen, nähen, Bingo oder Fussball spielen uvm.). Das Ziel den Austausch mit Einheimischen ermöglichen und Ablenkung zu bieten.

Projekt: International Dinner

Die Projektgruppe lädt Einheimische und Asylbewerbende des Durchgangs- zentrum Frauenfeld ein, um gemeinsam mit ihnen zu kochen, Zeit zu verbringen und sich dabei kennenzulernen. Einblicke in ein International Dinner gibt dieser Erfahrungsbericht.

Projekt: Aus- und Weiterbildung

Die Mitglieder dieser Projektgruppe bildeten sich zu Rotkreuz-Spezialisten aus. Sie schulen jeweils unsere neuen Freiwilligen, besuchen Schulklassen oder gestalten Lektionen zum Thema Humanitäre Organisation, etc..

 

Haben wir dich neugierig gemacht? Dann mach den Unterschied und engagiere dich! Beim Jugendrotkreuz kannst du dich aktiv einbringen und mitreden, wir sind offen für neue Projektideen. Ausserdem wirst du von einer Grund- und regelmässigen Weiterbildungen profitieren und wir können dir den Kontakt zu Gleichgesinnten im In- und Ausland ermöglichen.

Wir freuen uns über Dein Interesse und Deine Kontaktaufnahme.

Übrigens auf Facebook und Twitter erhältst du Einblicke in unsere Arbeit. Neue Follower sind immer gern gesehen!