Seite drucken

Kurse für Erwachsene

Bitte beachten Sie die Zielgruppen: einige Kurse sind nur für Pflegende offen.

Umgang mit Arbeitsbelastung und Stress

Zielgruppe

Pflegehelfer/-innen im Heim – und Spitexbereich und alle Interessierten

Ziele/Inhalt

Noch nie haben wir so wenig gearbeitet wie heute. Im Jahr 1900 waren es noch 60 Wochenstunden, heute sind es im Schnitt 42.

Dennoch gibt jeder zweite an, sich ständig gestresst zu fühlen. Dies vor allem auch in pflegenden Berufen. Tatsache ist, dass wir mit immer höheren Leistungserwartungen konfrontiert sind. Nicht abschalten zu können, gefühlt nie Feierabend zu haben, ist ein weit verbreitetes Phänomen und kann zu krankheitswertigen Symptomen wie Schlafstörungen, Energielosigkeit, bis zu Burnout oder Depression führen.

Im Kurs lernen die Teilnehmenden ihr eigenes Arbeits- und Freizeitverhalten zu reflektieren und Belastungsfaktoren zu erkennen. Gemeinsam erarbeiten wir die Zeichen für Überlastung und ungesunden Stress, um Krankheit vorzubeugen oder frühzeitig Unterstützung zu finden. Möglichkeiten der aktiven Erholung und Entspannung werden vorgestellt und eingeübt und alltagstauglich mit den Teilnehmern geplant.

Leitung

Heidi Schänzle-Geiger, Dipl. Psychologin, Klinische Neuropsychologin GNP, Psychotherapeutin FSP, Gerontopsychologin SGGP, Pflegefachfrau

Dauer

1 Tag

Kosten

Fr. 170.-

Daten

13. Dezember 2017, 08.30 - 17.00 Uhr, Weinfelden, SRK-Haus Rainweg 3
Anmelden