Seite drucken

Kurse für Jugendliche

Chili – konstruktive Konfliktbearbeitung

Konflikte gehören zum Leben. Wo immer Menschen zusammenkommen,
kann es Verständigungsprobleme und Missverständnisse
geben. Streitereien, Ausgrenzung und Gewalt
können die Folge davon sein.

chili – ist ein Angebot zur Konfliktbearbeitung und Gewaltprävention.
In Kursen und Trainings üben die Teilnehmenden
den konstruktiven Umgang mit Konflikten. chili stärkt
das Selbstbewusstsein und die Eigenverantwortung der Teilnehmenden.

Kursangebote

Konstruktive Konfliktbearbeitung für Kinder und
Jugendliche, für ihre Eltern und Lehrpersonen

Dieses Chili – Angebot vertritt einen systemischen Ansatz
und bezieht in seinen Angeboten die ganze Schule mit ein,
um an einer gemeinsamen Sprache und Haltung zu arbeiten.

chili – Klassentrainings für Kinder und Jugendliche
(Trainings von Kindergarten bis Oberstufe und weiterführende
Schulen)

Die Kinder und Jugendlichen lernen wie sich in einer Streitsituation
Gewalt, auch verbale, verhindern lässt.

chili – Elternarbeit
chili organisiert Informationsveranstaltungen für Eltern. Sie
werden auf das Thema Gewaltprävention sensibilisiert und
angeleitet, die Konfliktlösestrategien mit den Kindern zu
Hause zu üben.

chili – Weiterbildung für Lehrpersonen und
Schulgemeinden

Durch die Reflexion der Konfliktkultur im Schulhaus und
Team wird die Zusammenarbeit gestärkt und gefördert.

Leitung

Alexa Link,Psychologin MAS, Mediatorin SKM-FSM, Schulsozialpäd. FH, Berufsschullehrerin FH

Weitere Informationen und Unterlagen zu den einzelnen Angeboten
erhalten Sie im Kurssekretariat.